Herbstfest vom 08.11.2013

 

Die fünften und sechsten Klassen der Rhumetalschule gestalteten ein Herbstfest rund um das Thema Kartoffel.

Die vierten Klassen der Burgbergschule waren hierzu herzlich eingeladen.

 

Frau Gobrecht gab Tipps, wie man Stofftaschen mit Kartoffelstempeln ansprechend gestalten kann.

 

Unter Anleitung von Frau Westensee wurden besonders große Exemplare mit viel Geschick und Energieaufwand ausgehöhlt.

 

Und hier das Ergebnis der Bemühungen: Stimmungsvolle Kartoffelleuchten.

 

In der Aula wurden Spiele angeboten.

 

 

Einige Besucher waren erstaunt,

dass man aus Kartoffeln sogar eine Batterie bauen kann,

wenn man einen Zinknagel und eine Kupferplatte

in die rohe oder gekochte Kartoffel steckt.

Schließt man mehrere Kartoffelbatterien in Reihe an,

so kann man damit eine LED zum Leuchten bringen.

 

Mit besonderem Engagement trugen einige Eltern zur Planung des Herbstfestes bei und bereiteten verschiedene Kartoffelspeisen zu, um sie persönlich zu verkaufen und die Erlöse dem Förderverein der Rhumetalschule zu spenden.

Im Namen aller Kolleginnen und Kollegen sowie der Schulleitung sagen wir hiermit: Herzlichen Dank!

 

 
In der Schulküche bildeten die Eltern ein tolles Team.

 

Die zufriedenen Gesichter sprechen für sich.