25. März 2011

Klasse ...... wir singen

Hunderte singende Kinder und eine ausverkaufte Lokhalle in Göttingen:

Der Auftakt zum größten Liederfest, das es bisher in Göttingen gegeben hat, war ein voller Erfolg.

Mehr als 8000 Kinder aus Südniedersachsen und ihre Eltern und Großeltern waren in der ausverkauften Veranstaltung .... und wir mit unseren 5. bis 7. Klassen auch!

Die Veranstaltung fand im Rahmen der niedersachsenweiten Initiative „Klasse! Wir singen“ statt.

Vor dem Liederfest haben die Klassenlehrer der 5. bis 7. Klassen unserer Realschule sechs Wochen lang jeden Tag 10 Minuten mit ihrer Klasse geübt.

Initiator und Moderator Gerd Peter Münden mit den zwei Wölfen

Unsere Schüler waren bei diesem Event der Chor. Moderiert und angeleitet wurden sie von Gerd-Peter Münden.

Eine Band spielte live die Musik. Die Kinder der Klasse 1 bis 3 und 4 bis 7 sangen teils getrennt, teils zusammen die eingeübten Lieder. Auf der anderen Seite saßen die Eltern o. a. als Zuschauer.

In Göttingen war das Liederfest wegen der hohen Beteiligung so groß, dass die Lok-Halle drei Tage lang mehrfach gefüllt war.

Die Musik wurde mit tollen Lichteffekten, Disconebel und mit schauspielerischen Einlagen für die Zuschauer und Schüler interessanter gemacht.

Wir hatten folgende Lieder geübt:

  • - Hab `ne Tante aus Marokko

  • - Hey, Pippi Langstrumpf

  • - I like the flowers

  • - Kein schöner Land in dieser Zeit

  • - Meine Biber haben Fieber

  • - Morning has broken

  • - Nach dieser Erde wäre da keine

  • - Zwei kleine Wölfe

Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Schröder für die Fotos und die Informationen.